Bingen

Trunkenheit im Verkehr

Bingen, 21.04. Globusallee, 01:40 Uhr. Eine Streife der Autobahnpolizei stellte ein auf einer Verkehrsinsel stehendes Fahrzeug fest.

Von Polizeiinspektion Bingen (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Bingen (ots). Bingen, 21.04., Globusallee, 01:40 Uhr. Eine Streife der Autobahnpolizei stellte ein auf einer Verkehrsinsel stehendes Fahrzeug fest. Bei Inaugenscheinnahme des Fahrzeugs hielt ein Transporter an, aus dem 3 Insassen ausstiegen. Alle 3 rochen nach Alkohol. Beamte der PI Bingen wurden hinzugezogen. Der 44-jährige Fahrer des Transporters gab zu, dass er auch das auf der Verkehrsinsel stehende Fahrzeug gefahren hatte. Er hatte die Abbiegung zu spät gesehen und war auf der Insel „gelandet“. Alleine konnte er das Fahrzeug nicht mehr „loseisen“, so hatte er Hilfe aus seiner Unterkunft geholt. An der Verkehrsinsel war kein Schaden entstanden. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 0,98 Promille. Die Fahrzeugschlüssel beider Fahrzeuge wurden sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721 9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
http://ots.de/vPCp5a


Original-Content von: Polizeiinspektion Bingen, übermittelt durch news aktuell