Archivierter Artikel vom 03.11.2021, 11:50 Uhr
Kirn

Senior fährt gegen Ampelmast

Die Fahrt eines 82-jährigen PKW-Fahrers endete heute Morgen unsanft an einem Ampelmast.

Von Polizeiinspektion Kirn (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Arne Dedert/dpa

Der Mann hatte gegen kurz nach 9 Uhr beim Linksabbiegen aus der Bahnhofstraße in den Halmer Weg das Verhalten des vermeintlich nahenden, aber tatsächlich vorschriftsmäßig an der rot zeigenden Ampel haltenden Gegenverkehrs falsch gedeutet und befürchtet, dass es zu einem Frontalzusammenstoß kommen könnte. Aufgrund des Schrecks fuhr er mit seinem PKW gegen den Ampelmast. Dieser nahm Schaden, ebenso wie der PKW, der im Anschluss wegen einer vollständig zerstörten Front abgeschleppt werden musste. Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall niemand. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der PKW-Bergung kam es zu kurzzeitigen Verkehrsbeeinträchtigungen. Ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet. Außerdem wird bei der Führerscheinbehörde angeregt, die Überprüfung hinsichtlich einer möglicherweise altersbedingt eingeschränkten Verkehrstauglichkeit vorzunehmen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752 1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
http://ots.de/eVM2mc


Original-Content von: Polizeiinspektion Kirn, übermittelt durch news aktuell