Archivierter Artikel vom 13.06.2021, 09:00 Uhr
Bad Kreuznach

Sachbeschädigung an PKW in der Kurhausstraße in Bad Kreuznach – Tatverdächtiger im Rahmen der Fahndung festgestellt

Bad Kreuznach. Kurhausstraße (ots) – Am 12.06.2021 gegen 23:15 Uhr meldeten aufmerksame Zeugen der Polizei Bad Kreuznach, dass sich eine männliche Person in der Kurhausstraße in Bad Kreuznach an einem geparkten PKW zu schaffen mache.

Von Polizeidirektion Bad Kreuznach (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Die Funkstreifenwagenbesatzung vor Ort konnte zunächst ermitteln, dass ein junger Mann den Außenspiegel eines PKWs abgetreten und in Richtung Badeallee weggelaufen sei. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnte ein 23 Jahre alter Tatverdächtiger aus dem Landkreis Bad Kreuznach festgestellt und kontrolliert werden. Das äußere Erscheinungsbild des Mannes korrespondierte mit den Angaben der Tatzeugen.
Der mit 1,61 Promille nicht unerheblich alkoholisierte Tatverdächtige wurde nach Abschluss der Maßnahmen vor Ort entlassen. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung an Kraftfahrzeugen. Der Schaden an dem beschädigten Außenspiegel dürfte bei ca. 300 EUR liegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Kreuznach

Telefon: 0671 8811100
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pi.badkreuznach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell