Archivierter Artikel vom 25.02.2021, 09:30 Uhr
Bingen

Polizeilicher Corona-Einsatz am Weiher

Sprendlingen, 24.02. Am Weiher, 16:00 – 18:00 Uhr. Am Nachmittag wurden mehrere Personen auf einem Bolzplatz gemeldet, die dort grillten, Alkohol tranken und laut Musik hörten.

Von Polizeiinspektion Bingen (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Armin Weigel dpa

Bingen (ots). Sprendlingen, 24.02., Am Weiher, 16:00 – 18:00 Uhr. Am Nachmittag wurden mehrere Personen auf einem Bolzplatz gemeldet, die dort grillten, Alkohol tranken und laut Musik hörten. Die Personen würden weder Abstand halten noch Masken tragen. Bei Eintreffen der Polizeibeamt*innen bestätigte sich dieser Sachverhalt. Einige Personen flüchteten. 10 der Anwesenden konnten kontrolliert werden. Hierbei fanden sich bei 4 Personen geringe Mengen Marihuana. Zudem wurde ein Fahrzeugschlüssel zur Verhinderung einer Drogenfahrt sichergestellt sowie das Fahrrad eines Flüchtigen, welches dieser zurückließ. Insgesamt wurden 10 Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen Verstößen gegen die Corona-Bekämpfungsverordnung eingeleitet. Daneben wurde 4 Ermittlungsverfahren wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721 9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
http://ots.de/vPCp5a


Original-Content von: Polizeiinspektion Bingen, übermittelt durch news aktuell