Bingen

Polizei rettet Mann aus dem Rhein

Von Polizeiinspektion Bingen (ots)
Symbolbild
Symbolbild Foto: dpa

Am Sonntagabend, 26.05.2024 gegen 19:40 Uhr erreichten mehrere Notrufe die Polizei.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige

An der Rheinpromenade in Bingen in Höhe eines Anlegers wurde eine männliche Person im Rhein gesichtet. Dieser war zuvor aus ungeklärten Gründen eigenständig in den Fluss gestürzt und versuchte sich an einer Eisenkette festzuhalten, um nicht von der Strömung mitgerissen zu werden.
Einer Polizeistreife, die kurz darauf am Einsatzort eintraf, gelang es, den Mann mit einer Rettungsleine zu sichern und ihn anschließend aus dem Wasser zu ziehen. Die Beamten der Polizei retteten dem 39-jährigen Mann somit womöglich das Leben.
Der Mann wurde durch den Rettungsdienst erstversorgt und anschließend mit leichter Unterkühlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721 9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
http://ots.de/vPCp5a


Original-Content von: Polizeiinspektion Bingen, übermittelt durch news aktuell