Gem

Nach Feldarbeit gerät Traktor in Brand

Von Polizeiinspektion Kirn (ots)
Symbolbild
Symbolbild Foto: dpa

Gem. Bärweiler (ots). Am Dienstag, den 09.07.2024 gegen 16:45 Uhr war zunächst eine unklare aber kilometerweit sichtbare Rauchentwicklung in der Gemarkung Bärweiler der Feuerwehr gemeldet worden.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige

Die Feuerwehren Bärweiler, Lauschied und Bad Sobernheim rückten mit insgesamt fünfundzwanzig Kräften aus und konnten in der Nähe des Friedhofs auf einem Feld einen Traktor mit einer Strohballenpresse vorfinden.
Die Zugmaschine stand zu diesem Zeitpunkt bereits in Vollbrand, der im weiteren Verlauf gelöscht werden konnte.
Nach Schilderungen des 72-jährigen Landwirten hatte er nach Beendigung seiner Arbeiten das Fahrzeug abgestellt und den Nachhauseweg angetreten. Wenige Minuten später bemerkte er eine aufsteigende Rauchwolke aus Richtung des Abstellplatzes.
Nach den bisherigen Ermittlungen wird von einer Selbstentzündung ausgegangen, nachdem vermutlich Strohreste auf heiße Fahrzeugteile geraten waren.

An dem Traktor entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 12.000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752 1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
http://ots.de/eVM2mc


Original-Content von: Polizeiinspektion Kirn, übermittelt durch news aktuell