Hallgarten, L379

Hochzeitskorso endet in Verkehrsunfall mit scher verletztem Motorrad-Fahrer

Am Samstag, 21.08.2021 gegen 15:30 Uhr, befuhr ein 52- jähriger Pkw-Fahrer die L379 aus Richtung Hallgarten kommend in Richtung Feilbingert.

Von Polizeidirektion Bad Kreuznach (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Hinter ihm fuhr der 36-jährige Motorrad- Fahrer. Die beiden Verkehrsteilnehmer gehörten einem sogenannten „Hochzeitskorso“ an. Aus bisher ungeklärten Gründen beschleunigte der Motorrad- Fahrer hinter dem vorausfahrenden PKW und unterschritt hierbei den notwendigen Sicherheitsabstand. Um einen Auffahrunfall mit dem Pkw zu vermeiden, bremste der 36-Jährige stark über die Vorderradbremse ab. Hierauf verlor er die Kontrolle über sein KFZ und stürzte zu Boden. Letztendlich kollidierte der Zweiradfahrer mit einem Stützpfosten der Schutzplanke. Der Motorradfahrer zog sich schwere, jedoch nicht lebensbedrohliche Verletzungen, zu. Der 36-Jährige wurde mittels Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verlegt. Am Kraftrad entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro. Die Unfallstelle wurde für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Bad Kreuznach

Telefon: 0671 8811-0
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell