Archivierter Artikel vom 10.05.2021, 19:40 Uhr
Hennweiler

Flucht vor der Polizei endet mit Sturz

Am Montagnachmittag fällt ein Rollerfahrer (Mofa 25) einer Streifenwagenbesatzung in der Ortslage Hennweiler auf weil an dem Fahrzeug ein nicht mehr gültiges Versicherungskennzeichen angebracht ist.

Von Polizeiinspektion Kirn (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Der 19-jährige, in Hennweiler wohnende, Fahrzeugführer versucht sich einer Verkehrskontrolle durch Flucht zu entziehen. Er befährt weiter die Ortslage und missachtet alle polizeilichen Anhaltezeichen. In der Danziger Straße zieht der Streifenwagen links auf gleiche Höhe, um mit dem Zweiradfahrer Sichtkontakt aufzunehmen. Als dieser nach links blickt zieht er sein Fahrzeug ebenso nach links und stößt gegen die hintere rechte Tür des Streifenwagens. In der Folge stürzt er und verletzt sich leicht.

Ein Drogenschnelltest verläuft zudem positiv und es wurde eine Blutprobe entnommen. Den Rollerfahrer erwarten mehrere Strafverfahren.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752 1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
http://ots.de/eVM2mc


Original-Content von: Polizeiinspektion Kirn, übermittelt durch news aktuell