Fassade eines Wohnhauses mit Eiern beworfen

Von Polizeiinspektion Kirn (ots)
Symbolbild
Symbolbild Foto: Oliver Berg/dpa

Simmertal (Kreis Bad Kreuznach) (ots) – Mindestens 12 Eier wurden in der Nacht von Donnerstag auf Freitag von Unbekannten gegen zwei Seiten einer Hausfassade im Innerortsbereich von Simmertal geworfen.

Anzeige


Aufgrund der Lage des Hauses in einer Sackgasse ist davon auszugehen, dass das Tatobjekt von den Tätern bewusst ausgewählt worden war.
Durch Zeugenaussagen kann der wahrscheinliche Tatzeitraum auf 23:30 bis Mitternacht eingegrenzt werden.
Anwohner oder sonstige Personen, die in der Nacht Beobachtungen gemacht haben, die zur Ermittlung des oder der Täter führen können, werden gebeten, sich an die Polizei in Kirn zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752 1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
http://ots.de/eVM2mc


Original-Content von: Polizeiinspektion Kirn, übermittelt durch news aktuell