Schneppenbach

Fahrzeugbrand in Holzgarage

Von Polizeiinspektion Kirn (ots)
Symbolbild
Symbolbild Polizei Foto: Friso Gentsch dpa

Am Mittwochabend, den 10.07.2024 gegen 21:00 Uhr mussten die Feuerwehren Schneppenbach, Hennweiler, Oberhausen und Kirn mit insgesamt neunundzwanzig Einsatzkräften zu einem PKW-Brand nach Schneppenbach ausrücken.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige


Kurz zuvor kam eine 64-jähirge Frau mit ihrem Renault nach Hause und stellte das Fahrzeug in ihrer Doppelholzgarage, die unmittelbar an ihr Wohnhaus grenzte, ab. Bereits beim Aussteigen bemerkte sie eine Rauchentwicklung im Motorraum. Daraufhin schlugen ihr schon die ersten Flammen entgegen. Nach dem ersten vergeblichen Löschversuch alarmierte die 64-Jährige die Feuerwehr.
Der mittlerweile in Vollbrand stehende Renault brannte schließlich komplett aus. Während die Flammen auf die gesamte Holzgarage übergingen, konnte die Feuerwehr eine Ausbreitung des Feuers auf das Wohnhaus verhindern. Die Löscharbeiten dauerten etwa zwei Stunden an.
Da die giftigen Rauchgasse durch ein offenes Fenster in das gesamte Wohnhaus gelangten, musste der Hund der Fahrzeugbesitzerin gerettet werden. Für die nächsten 24 Stunden bleibt das Haus unbewohnbar.

Der durch den Brand entstandene Schaden wird auf 15.000 EUR geschätzt.

Im Rahmen der aufgenommenen Ermittlungen konnte die Polizei eine Brandstiftung ausschließen. Die Brandursache war auf einen technischen Defekt zurückzuführen gewesen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752 1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
http://ots.de/eVM2mc


Original-Content von: Polizeiinspektion Kirn, übermittelt durch news aktuell