Archivierter Artikel vom 08.08.2021, 07:30 Uhr
Bingen

Fahrten unter Alkoholeinfluss

Am frühen Samstag Morgen gegen 01:05 Uhr stoppte die Polizei Bingen einen 20-jährigen Fahrzeugführer in Höhe der Martinstraße.

Von Polizeiinspektion Bingen (ots)
In Polizei-Westen gekleidete Polizisten
Symbolbild
Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild

Bei dem Fahrer wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von 0,82 Promille, weshalb die Weiterfahrt untersagt wurde. Dem 20-jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Er hat mit einer empfindlichen Geldbuße zu rechnen.

Am Morgen des Sonntags gegen 01:23 Uhr wurde durch Beamte der Polizei 18-jähriger Fahrzeugführer kontrolliert. Während der Kontrolle gab der junge Mann an, daß er Wein getrunken habe. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 0,37 Promille. Da sich der junge Mann noch in der Probezeit befindet und zudem das 21. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Auch dieser Fahrermuß mit einer empfindlichen Geldbuße rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721 9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
http://ots.de/vPCp5a


Original-Content von: Polizeiinspektion Bingen, übermittelt durch news aktuell