Archivierter Artikel vom 20.05.2022, 10:30 Uhr
Bingen

Fahrt ohne Versicherungsschutz, dafür unter BTM-Einfluss

Durch das Ordnungsamt der Stadt Bingen wurde am 19.05.2022 um 15:40 Uhr beobachtet, wie ein PKW mit entstempelten Kennzeichen auf das Tankstellengelände in Bingerbrück auffuhr.

Von Polizeiinspektion Bingen (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Patrick Pleul/dpa

Durch die sofort hinzugerufene Streife der PI Bingen konnte im Anschluss festgestellt werden, dass die Kennzeichen wegen fehlendem Versicherungsschutz durch die Zulassungsstelle entwertet wurden. Im Rahmen der Kontrolle ergaben sich bei dem 33-jährigen Fahrzeugführer deutliche Anzeichen für einen zeitnahen Betäubungsmittelkonsum. Bei der Durchführung eines Urin-Drogenschnelltests versuchte der Fahrer die Streife mit Wasser zu täuschen. Als der Täuschungsversuch aufflog, räumte dieser einen regelmäßigen Marihuana-Konsum ein. Dem Fahrer wurde daher eine Blutprobe entnommen. Die Fahrzeugkennzeichen wurden vernichtet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721 9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
http://ots.de/vPCp5a


Original-Content von: Polizeiinspektion Bingen, übermittelt durch news aktuell