Archivierter Artikel vom 30.11.2021, 13:10 Uhr
Bingen

Fahren unter Alkohol und Drogeneinfluss, Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

Bingen, 30.11. Bingerbrücker Straße, 01:30 Uhr. Ein 46-Jähriger und ein 50-Jähriger fuhren mit ihren Fahrrädern in Richtung Stadtmitte.

Von Polizeiinspektion Bingen (ots)
Polizist mit Handschellen
Symbolbild
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archiv/Illustration

Bingen (ots).

Bingen, 30.11., Bingerbrücker Straße, 01:30 Uhr. Ein 46-Jähriger und ein 50-Jähriger fuhren mit ihren Fahrrädern in Richtung Stadtmitte. Beim Erblicken der Streife stieg der 46-Jährige sofort ab. Den Beamten fiel ein starker Alkoholgeruch auf. Ein Test ergab einen Wert von 1,67 Promille; außerdem fanden sich kleine Tütchen mit einer weißen Substanz. Er gab den Alkoholkonsum sowie den von Cannabis zu. Dem Radfahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Auch beim zweiten Radfahrer fanden sich geringe Mengen Betäubungsmittel, die sichergestellt wurden. Entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721 9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
http://ots.de/vPCp5a


Original-Content von: Polizeiinspektion Bingen, übermittelt durch news aktuell