Bingen

Fahren ohne Fahrerlaubnis und vieles mehr

Am Nachmittag des 01.04.2021 wird die Streife in der Sprendlinger Straße in Zotzenheim auf einen E-Scooter ohne Versicherungskennzeichen aufmerksam und unterzieht diesen einer Verkehrskontrolle.

Von Polizeiinspektion Bingen (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa


Im Rahmen der Kontrolle des 29-jährigen Fahrers stellt sich neben dem fehlenden Versicherungsschutz heraus, dass der E-Scooter eine Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h hat und somit fahrerlaubnispflichtig ist.
Bei der folgenden Überprüfung der Fahrtüchtigkeit des 29-Jährigen, der nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, können Hinweise auf einen zurückliegenden Betäubungsmittelkonsum gewonnen werden. Nachdem der Konsum eingeräumt wird, händigt der Fahrer zudem kleine Mengen an verschiedenen Betäubungsmitteln aus.
Dem Beschuldigten, gegen den mehrere Straftaten und Ordnungswidrigkeiten eingeleitet werden, wird im Anschluss eine Blutprobe entnommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721 9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
http://ots.de/vPCp5a


Original-Content von: Polizeiinspektion Bingen, übermittelt durch news aktuell