Bingen

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Bingen, 03.10. Rheinkai, 07:10 Uhr. Ein Streifenwagen fuhr in Richtung Stadtbahnhof, als die Beamten auf einen Motorroller-Fahrer aufmerksam wurden.

Von Polizeiinspektion Bingen (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Armin Weigel/dpa

Bingen (ots).

Bingen, 03.10., Rheinkai, 07:10 Uhr. Ein Streifenwagen fuhr in Richtung Stadtbahnhof, als die Beamten auf einen Motorroller-Fahrer aufmerksam wurden. Dieser stand mit angelassenem Motor in der Kreisverkehrsausfahrt in Richtung Rheinkai und bediente sein Smartphone. Bei der Verkehrskontrolle konnte der amtsbekannte 21-jährige Fahrer lediglich eine Versicherungsbescheinigung vorlegen. Eine kurze Recherche ergab, dass der Roller 42 km/h erreichen konnte, der Fahrer aber nicht in Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war. Der junge Mann gab den Verstoß zu, sein Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721 9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
http://ots.de/vPCp5a


Original-Content von: Polizeiinspektion Bingen, übermittelt durch news aktuell