Archivierter Artikel vom 05.05.2021, 11:00 Uhr
Bingen

Betrug

Bingen, 29.04. Rathausstraße, 12:30 Uhr. Ein 48-Jähriger erschien auf der Dienststelle, um einen Betrug in seinem Salon anzuzeigen.

Von Polizeiinspektion Bingen (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Carsten Rehder/dpa

Bingen (ots). Bingen, 29.04., Rathausstraße, 12:30 Uhr. Ein 48-Jähriger erschien auf der Dienststelle, um einen Betrug in seinem Salon anzuzeigen. Er schnitt einer Kundin die Haare. Als der Haarschnitt beendet war, wollte die Kundin zur Bankfiliale gehen, um das Geld (160 EUR) zu holen. Sie kehrte jedoch nicht mehr zurück. Ein Ermittlungsverfahren wurde gegen die 37-Jährige eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721 9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
http://ots.de/vPCp5a


Original-Content von: Polizeiinspektion Bingen, übermittelt durch news aktuell