Archivierter Artikel vom 28.11.2021, 04:30 Uhr
Langenlonsheim

Alkoholfahrt endet im Vorgarten in Langenlonsheim – Fahrer flüchtet

Am 28.11.2021 gegen 00:30 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall in der Weidenstraße in Langenlonsheim.

Von Polizeidirektion Bad Kreuznach (ots)
Verursacherfahrzeug im Vorgarten


Hierbei befuhr ein 25-jähriger Mercedes-Fahrer Die Weidenstraße aus Richtung B48 in Fahrtrichtung Naheweinstraße. Vermutlich aufgrund der Alkoholisierung kam er nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem dort geparkten Audi. Dadurch kam er wenig später nach rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach einen Gartenzaun und endete schließlich im Vorgarten eines dortigen Anwesens. Der Fahrer flüchtete im Anschluss fußläufig in Richtung Naheweinstraße. Dank eines aufmerksamen Zeugen konnte er dabei beobachtet werden, sodass die Beamt_Innen der PI Bad Kreuznach den Fahrer kurz darauf antreffen konnten. Der kurze Hosen tragende Fahrer (bei Temperaturen um den Gefrierpunkt) beatmete das Atemalkoholgerät mit 1,89 Promille, sodass ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Gegen ihn werden nun mehrere Strafverfahren eingeleitet. Die Beamten schätzen den Gesamtschaden auf ca. 11.000 Euro. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Rückfragen bitte an:

PI Bad Kreuznach
pibadkreuznach@polizei.rlp.de
0671-8811-107


Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell