Archivierter Artikel vom 15.07.2022, 21:51 Uhr
Thalfang

Wohnungsbrand mit einer verletzten Person

Am Abend des 15. Juli kam es gegen 19:15 Uhr in der Bahnhofstraße in Thalfang zum Brand einer Wohnung eines Mehrparteienhauses.

Von Polizeidirektion Trier (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Armin Weigel/dpa

Die 53-jährige Bewohnerin konnte nach Zeugenaussagen die brennende Wohnung eigenständig verlassen, erlitt aber nach ersten Erkenntnissen eine Rauchgasvergiftung. Sie wurde zur medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Weitere Personen kamen nicht zu Schaden.
Nach ersten Ermittlungen brach das Feuer in der Küche aus, diese wurde komplett zerstört. Die Wohnung ist derzeit unbewohnbar, der Schaden wird auf etwa 50 000 Euro geschätzt. Wie es zu dem Brandausbruch kam, ist noch Gegenstand der Ermittlungen. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung liegen jedoch derzeit nicht vor.
Im Einsatz waren die Feuerwehren Thalfang, Thalfang-Bäsch, Malborn, Hilscheid, ein RTW aus Birkenfeld und Kräfte der Polizeiinspektion Morbach.
Sachdienliche Hinweise zur Entstehung des Brandes nimmt die Polizeiinspektion Morbach entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Morbach

Telefon: 06533-93740
E-mail: pimorbach@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell