Archivierter Artikel vom 04.07.2022, 07:41 Uhr
Idar-Oberstein

Wochenendbilanz der Polizeiinspektion Idar-Oberstein

Am Wochenende vom 01.07.2022 bis zum 03.07.2022 wurden durch die Polizeiinspektion Idar-Oberstein ca. 80 Vorgänge bearbeitet. Insgesamt wurden 11 Strafanzeigen gefertigt, 14 Unfälle aufgenommen, ca. 50 sonstige Vorgänge, wie bspw. hilflose Personen, Unterstützung anderer Behörden & Einrichtungen bearbeitet, sowie 2 Verkehrs-Ordnungswidrigkeitenanzeigen gefertigt.

Von Polizeidirektion Trier (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Carsten Rehder/dpa

Idar-Oberstein (ots) –

Am Wochenende vom 01.07.2022 bis zum 03.07..2022 wurden durch die Polizeiinspektion Idar-Oberstein ca. 80 Vorgänge bearbeitet.

Insgesamt wurden 11 Strafanzeigen gefertigt, 14 Unfälle aufgenommen, ca. 50 sonstige Vorgänge, wie bspw. hilflose Personen, Unterstützung anderer Behörden & Einrichtungen bearbeitet, sowie 2 Verkehrs-Ordnungswidrigkeitenanzeigen gefertigt.

Grundsätzlich verlief das Wochenende aus Sicht der Polizei insgesamt ruhig ab. Das schöne Wetter lockte viele Besucher und Touristen in die Edelsteinstadt, welche eine angenehme Zeit verbringen konnten.

Bei den aufgenommenen Verkehrsunfällen wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Am Freitag, dem 01.07.2022, fand im Steinbruch bei Herrstein die Veranstaltung „Electro Love“ statt. Hier trafen sich über 2000 Anhänger der dargebotenen elektronischen Musik und konnten bei bestem Wetter einen Abend ohne Vorkommnisse verleben. Auch hier bot die Polizeiinspektion mit mehreren Kräften eine ständige Präsenz, was von den Veranstaltungsbesuchern als sehr positiv aufgefasst wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier

Polizeidirektion Trier
Polizeiinspektion Idar-Oberstein

Telefon: 06781/561-0

E-Mail: piidar-oberstein@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Trier
Pressestelle

Telefon: 0651-9779-0
www.polizei.rlp.de/pd.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell