Archivierter Artikel vom 29.04.2021, 15:00 Uhr
Idar-Obertein

Warnung vor unseriösen Handwerksfirmen

Derzeit gehen bei der KI Idar-Oberstein vermehrt Hinweise und Strafanzeigen wegen dem Verdacht des Leistungsbetruges beziehungsweise Wucher gegen Handwerksfirmen aus dem entfernten Bundesgebiet ein.

Von Polizeidirektion Trier (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa


Unabhängig der angebotenen handwerklichen Leistung ist das Vorgehen der Täter nahezu identisch. In der Regel tauchen Personen als Handwerker/Dachdecker etc. innerhalb eines bestimmten Zeitraums an mehreren Adressen einer Ortschaft auf und sprechen Hausbesitzer aktiv auf Schäden an ihren Hausfassaden, Dächern, Regenrinnen und Gebäuden an. Auch das Verteilen von Werbeflyern ist gängige Praxis. Gerade nach den Wintermonaten stehen häufig Arbeiten rund ums Haus an oder es sind tatsächlich Schäden am Gebäude vorhanden. Unseriöse Handwerks- oder Dienstleistungen werden auch oft im Internet angeboten, wo gezielt die Not von Hausbesitzern im Schadensfall ausgenutzt wird.
Es wird eine angeblich professionelle Schadensbeseitigung, zu einem augenscheinlich lukrativen Preis, angeboten. Falls überhaupt Reparaturen erfolgen werden diese dann in aller Regel von unqualifizierten Arbeitskräften ohne spezielle Vorausbildung ausgeführt.
Noch während der Verrichtung dieser Arbeiten, wird das Angebot, zum Teil auch ungefragt, ausgeweitet und mit utopischen Preisen versehen. Die ausgerufenen und verlangten Kosten der Arbeit sind nicht verhältnismäßig und übersteigen die erbrachten Leistungen um ein Vielfaches!
Die Preise sind entweder von Anfang an viel zu hoch angesetzt oder sind nach Fertigstellung plötzlich um ein Vielfaches erhöht. Die Bezahlung geschieht in der Regel bar vor Ort, oft durch „Druckausübung“ und sogar durch die Forderung, sofort zu Geldinstituten zu fahren, um Geld zu holen.
Solche „Haustür-Angebote“ sind mit Vorsicht zu genießen. Die Polizei empfiehlt die angebotenen Leistungen mit Angeboten regionaler Firmen zu vergleichen und nicht ohne weiteres an der Haustür zu entscheiden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Trier
Kriminalinspektion Idar-Oberstein, Kommissariat 4
Hauptstraße 236
55743 Idar-Oberstein
Tel.: 06781-561-0
Fax: 06781-561-2709
Email: kiidar-oberstein.k4@polizei.rlp.de



Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell