Archivierter Artikel vom 01.07.2022, 06:01 Uhr
Kenn

Versuchter Kupferdiebstahl im ehemaligen Real-Markt Kenn

Am Donnerstag, dem 30.06.2022, gegen 23:00 Uhr, kam es am ehemaligen Real-Markt in Kenn zum versuchten Kupferdiebstahl.

Von Polizeidirektion Trier (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Armin Weigel/dpa

Der bislang unbekannte Täter ging zwei Räume eines Stromversorgers an, indem er die Außentüren aufhebelte. In den Räumen wurde an den Trafoschaltern manipuliert, weshalb es in Teilen von Kenn kurzzeitig zum Stromausfall kam. Weiterhin wurde in einem ehemaligen Kühlraum des Markts ein Sicherungskasten angegangen. Ob die Kupferkabel aus dem Sicherungskasten entwendet oder berechtigt entsorgt worden, ist bislang unklar. Der Schaden an den beiden Türen dürfte ca. 2.000 Euro betragen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Schweich in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Trier
Polizeiinspektion Schweich
Stefan-Andres-Straße 8
54338 Schweich
Tel.: 06502 / 91570

www.polizei.rlp.de/pd.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell