Archivierter Artikel vom 17.06.2021, 15:30 Uhr
Morbach-Gutenthal

Verkehrsunfallflucht, Passantin leichtverletzt

Am Donnerstagvormittag, den 17.06.21 kam es gegen 10.20 Uhr in der Gutenthaler Dorfstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Fußgängerin leicht angefahren und verletzt wurde.

Von Polizeidirektion Trier (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Der unfallbeteiligte PKW-Fahrer entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Zur o.g. Zeit mähte die 68jährige Geschädigte auf einem Grundstück, unmittelbar an der Dorfstraße gelegen, den Rasen. Hierbei geriet sie offenbar mit einem Schritt rückwärts auf die Fahrbahn der Dorfstraße. Genau in diesem Moment wurde die Frau leicht von einem vorbeifahrenden dunklen SUV gestreift, der seine Fahrt anschließend ohne anzuhalten in Fahrtrichtung B327 fortsetzte. Die Frau verletzte sich lediglich leicht am linken Unterschenkel. Die Verletzungen wurden vor Ort durch das DRK versorgt. Zu dem Fahrzeug sind weitere Angaben nicht bekannt. Möglicherweise wurde das Fahrzeug des flüchtenden PKW-Fahrers nicht beschädigt. Eine Fahndung nach dem PKW in der näheren Umgebung, insbesondere auch in der Ortslage Gutenthal selbst, verlief ergebnislos. Zeugen, die Hinweise zu dem Unfallverursacher geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Morbach zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Morbach

Telefon: 06533-9374-0
www.polizei.rlp.de/pimorbach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell