Schweich

Verkehrsunfallflucht Nahe Schwimmbad Schweich

Von Polizeidirektion Trier (ots)
Symbolbild
Symbolbild Foto: Monika Skolimowska/dpa

Am Dienstag, dem 26.03.2024 gegen 16.00 Uhr wurde in der Dietrich-Bonhoeffer-Straße in Schweich, in der Nähe des Schwimmbads, ein silberner Mercedes-Benz Sprinter durch einen flüchtigen Fahrradfahrer beschädigt.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige

Laut Zeugenangaben soll der Fahrradfahrer vor dem Baustellenfahrzeug angehalten haben und seinen Unmut über die Baustelle geäußert haben. Anschließend kehrt er zu dem Fahrzeug zurück und verursachte auf Grund zu geringem, seitlichen Sicherheitsabstand erheblichen Sachschaden. Anschließend entfernt sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle in unbekannte Richtung. Der Schaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro. Bei dem Fahrradfahrer soll es sich um eine männliche Person im Alter von ca. 60-65 Jahren handeln. Weiter wird sie beschrieben mit einer Halbglatze, Brillenträger, schlank und ca. 1,80 m groß. Der Tatverdächtige flüchtete mit einem anthrazitfarbenen E-Bike, dass mit ebenfalls anthrazitfarbenem Gepäckträger und Gepäcktaschen ausgestattet gewesen ist. Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Schweich in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schweich
Telefon: 06502-91570
Email: pischweich@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pischweich

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Trier
Pressestelle

Telefon: 0651-9779-0
www.polizei.rlp.de/pd.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell