Archivierter Artikel vom 03.04.2021, 03:10 Uhr
Trier, Tarforst

Verkehrsunfallflucht – Fahrer unter Drogen- und Alkoholeinfluss

Am Abend des 02.04.2021 kam es in der Augustinusstraße in Trier-Tarforst zu einer Verkehrsunfallflucht.

Von Polizeidirektion Trier (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Hierbei beschädigte der Fahrzeugführer eines grauen SUV gegen 22:50 Uhr zunächst zwei Pkw, welche auf dem Parkplatz der Tarforster Sparkasse geparkt waren. Gegen 22:50 Uhr flüchtete er anschließend in Richtung Karl-Carstens-Straße.

Durch sofort entsandte Kräfte der Polizeiinspektion Trier konnte das Fahrzeug kurze Zeit später im angrenzenden Wohngebiet gestoppt werden.
Hierbei stellte sich heraus, dass der 24-jährige Fahrzeugführer unter erheblichem Alkohol- und Betäubungsmitteleinfluss stand, zudem war er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Ob noch weitere Fahrzeuge durch den flüchtigen Pkw beschädigt wurden, ist derzeit nicht bekannt. Zeugen, die ihre Fahrzeuge in diesem Bereich geparkt haben und durch den Verkehrsunfall möglicherweise ebenfalls geschädigt wurden, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Trier, Tel. 0651-9779-5210, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Trier

Telefon: 0651-9779-5210
pitrier.wache@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell