Archivierter Artikel vom 18.08.2022, 11:51 Uhr
Baumholder

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss und Totalschaden am eigenen Fahrzeug

Am Donnerstag, 18.08.2022 ereignete sich gegen 05:10 Uhr auf der L 169 bei Baumholder ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden.

Von Polizeidirektion Trier (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Friso Gentsch dpa


Der Unfallverursacher war zuvor aus Richtung Baumholder kommend, nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und eine circa fünf Meter hohe Böschung herabgeschleudert.
Das Fahrzeug kam schließlich in einem angrenzenden Gebüsch zum Stehen.
Glücklicherweise wurde der Fahrer bei dem Unfall nur leicht verletzt.
Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2 Promille.
Der Fahrer wurde anschließend in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht, wo er nochmals eingehend von einem Arzt untersucht werden konnte und ihm eine Blutprobe entnommen wurde.
Der Sachschaden an dem hochmotorisierten Fahrzeug dürfte sich auf ca. 50.000 Euro belaufen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Baumholder


Telefon: 06783/9910
www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell