Archivierter Artikel vom 29.03.2021, 22:00 Uhr
Hochscheid

Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person

Am 29.03.2021 ereignete sich um 13:00 Uhr ein Verkehrsunfall auf der B327, kurz vor Hochscheid, bei dem eine 39-jährige Fahrerin verletzt wurde.

Von Polizeidirektion Trier (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Arne Dedert/dpa

Die Fahrerin kam mit ihrem PKW, aus bisher ungeklärter Ursache, von der Fahrbahn ab und kollidierte mit mehreren Bäumen bevor der PKW auf dem Dach liegend zum Stehen kam. Weil die Frau sich nicht selbst aus dem Fahrzeug befreien konnte wurde sie durch die hinzugekommene Feuerwehr geborgen und im Anschluss durch den Notarzt und Rettungsdienst versorgt. Nach der Erstversorgung wurde sie in ein nahegelegenes Krankenhaus geflogen.
Die B327 war zwischen Hochscheid und dem Kreisverkehr Hinzerath für anderthalb Stunden voll gesperrt. Hierbei kam es auf der B327 und auf der eingerichteten Umleitung zu einigen Verkehrsbehinderungen.
Im Einsatz befanden sich die Feuerwehren Morbach, Longkamp, Hochscheid und Kleinich. Der Rettungsdienst wurde durch einen Notarzt mit Rettungshubschrauber unterstützt und es waren neben der Straßenmeisterei Bernkastel die Polizeiwache Hahn und die Polizeiinspektion Morbach im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Morbach

Telefon: 06533/9374-0
pimorbach@polizei.rlp.de
https://www.polizei.rlp.de/de/onlinewache
www.polizei.rlp.de/pimorbach


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell