Verkehrsunfall mit schwerverletzten Jugendlichen

Von Polizeidirektion Trier (ots)
Symbolbild
Symbolbild Foto: dpa

Morbach GT Haag (ots) – Am Samstag, den 23.03.2024, gegen 01:17 Uhr, ereignete sich in 54497 Morbach, GT Haag, im Bereich der in Flurstraße befindlichen Mehrzweckhalle ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem 17-jährigen Fußgänger und einem 56-jährigen Autofahrer.

Anzeige


Bei der Kollision mit dem mutmaßlich langsam fahrenden Pkw stürzte der Fußgänger, wurde von dem Pkw überrollt und unter dem Fahrzeug eingeklemmt.
Durch Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr und Passanten konnte der schwerverletzte Jugendliche geborgen und mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.
Da der Autofahrer unter Alkoholeinfluss stand wurde ihm eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet.
Im Einsatz vor Ort befanden sich Kräfte des DRK, der Freiwilligen Feuerwehr und Polizei Morbach.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Morbach
Hochwaldstraße 33
54497 Morbach


Telefon: 06533-93740
www.polizei.rlp.de/pd.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell