Archivierter Artikel vom 28.10.2020, 21:41 Uhr
Trier

Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der B 407 zw. Saarburg und Trassem

Am Mittwoch, den 28.10.2020 ereignete sich um 18:51 Uhr ein Verkehrsunfall mit Personenschaden unter Beteiligung eines Pkw und eines Mofa.

Polizeidirektion Trier (ots)



In Folge von Unachtsamkeit übersah ein Pkw- Fahrer das vor ihm, in gleiche Richtung von Saarburg nach Trassem fahrende Mofa und fuhr auf dieses auf. Hierbei stürzte die Mofa- Fahrerin und wurde leicht verletzt zur weiteren Abklärung in ein Trierer Krankenhaus verbracht.

Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.500 EUR.

Im Einsatz waren ein RTW aus Saarburg, ein Notarzt sowie die Polizeiinspektion Saarburg mit zwei Streifenwagen.

Die B 407 war für die Dauer der Unfallaufnahme für 50 Minuten vollgesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Trier
Polizeiinspektion Saarburg
Brückenstraße 10
54439 Saarburg
www.polizei.rlp.de

Ansprechpartner:
PKA J. Schwarz
06581 9155-0
06581 9155-50
pisaarburg@polizei.rlp.de


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell