Archivierter Artikel vom 09.08.2022, 19:41 Uhr
Birkenfeld

Unfallflucht auf Wasgau-Parkplatz

Am Dienstag,09.08.2022, parkte eine Mitarbeiterin des Wasgau-Marktes Birkenfeld gegen 05.30 Uhr ihren Pkw Mitsubishi auf dem vorderen Parkplatz des Einkaufsmarktes.

Von Polizeidirektion Trier (ots)
Das Foto zeigt den Unfallschaden am geschädigten Mitsubishi und die roten Lackanhaftungen, die vom flüchtigen Verursacherfahrzeu
Das Foto zeigt den Unfallschaden am geschädigten Mitsubishi und die roten Lackanhaftungen, die vom flüchtigen Verursacherfahrzeug stammen.
Foto: Polizeidirektion Trier



Als sie zum Feierabend gegen 14.00 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkam, fuhr sie zunächst noch zum Parkplatz Tedi/KiK, wo sie kurz mit Einkäufen beschäftigt war. Dort bemerkte sie dann wenige Minuten später einen Unfallschaden an der hinteren Tür der Beifahrerseite.

Über die gesamte Breite der Tür wurde der Fahrzeuglack in einer Höhe von 42-59 cm beschädigt. An der Tür waren (wein-)rote Lackanhaftungen vom Verursacherfahrzeug festzustellen. Diese wurden fotografiert und spurentechnisch gesichert. Sie dürften höchstwahrscheinlich vom (vorderen, linken) Stoßfänger des flüchtigen Fahrzeug stammen, dessen Fahrer sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernte.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen ist davonauszugehen, dass der Unfall sich auf dem Parkplatz des Wasgau-Marktes ereignete, da der geschädigte Pkw dort über Stunden abgestellt war.

Die Polizei Birkenfeld sucht nun Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zum Sachverhalt geben können. Diese wenden sich bitte unter Tel. 06782 9910 an die PI Birkenfeld.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Trier
Pressestelle

Telefon: 0651-9779-0
www.polizei.rlp.de/pd.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell