Archivierter Artikel vom 21.05.2022, 04:51 Uhr

Trunkenheit im Straßenverkehr

Trier OT Ehrang / B53 (ots) – In der Nacht des 21.05.2022 wurde der Polizei Schweich gegen 02:30 Uhr ein dunkler Renault Megane gemeldet, der in auffälliger Fahrweise auf der B53 in Richtung Schweich unterwegs war.

Von Polizeidirektion Trier (ots)
In Polizei-Westen gekleidete Polizisten
Symbolbild
Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild

Der aufmerksame Zeuge fuhr dem Schlangenlinien-fahrenden PKW hinterher und teilte ständig den aktuellen Standort mit. Die Streife konnte das gemeldete Fahrzeug in Trier Ehrang einer Verkehrskontrolle unterziehen. Es musste festgestellt werden, dass der Fahrer deutlich unter dem Einfluss von Alkohol stand. Dem 41-Jährigen droht nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Zeugen, die weitere Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten sich unter der 06502 9157-0 mit der Polizeiinspektion Schweich in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schweich
POLIZEIPRÄSIDIUM TRIER

Stefan-Andres-Straße 8
54338 Schweich
Telefon 06502 9157-0
Telefax 06502 9157-50
pischweich@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell