Idar-Oberstein

Trickdiebstahl – Ablenkungstrick

Zu einem Trickdiebstahl kam es am Freitag, den 24.09.2021 zwischen 11.25 Uhr und 11.35 Uhr auf dem Parkplatz in der Hauptstraße gegenüber der Edelsteinbörse.

Von Polizeidirektion Trier (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Friso Gentsch/dpa


Eine Kundin der Commerzbank hob einen größeren Bargeldbetrag von ihrem Konto ab. Vermutlich wurde sie hierbei bereits durch die späteren Täter beobachtet, die Ermittlung hierzu laufen.
Im Anschluss ging die Dame zu ihrem auf dem Parkplatz abgestellten Pkw, stellte ihre Tasche mit dem Bargeld auf den Beifahrersitz und wollte gerade losfahren, als sie von einer männlichen Person, dem Täter, angesprochen wurde. Der Mann gab ihr zu verstehen, dass sie angeblich gerade Bargeld verloren hätte und zeigte ihr mehrere Geldscheine und auch Kleingeld. Es würde noch weiteres Geld auf dem Boden hinter ihrem Pkw liegen.
Das spätere Opfer stieg nun aus und erkannte auf dem Boden mehrere Geldscheine und Kleingeld. Gemeinsam mit dem Täter und einer weiteren Zeugin, die zufällig auf die Geschehnisse aufmerksam wurde, hob man das Geld auf dem Boden auf.
In diesem Moment muss sich ein zweiter Täter zum Pkw der Dame begeben und aus der Handtasche das Bargeld entwendet haben. Das Opfer bemerkte den Diebstahl erst, als es sich wieder in seinen Pkw setzte. Hierbei sah die Frau noch den ersten Täter, wie er mit einem weiteren Mann zu Fuß in Richtung Edelsteinbörse wegging, verlor beide aber kurz danach aus den Augen.

Beide Täter werden wie folgt beschrieben:
1. Täter: ca. 25 Jahre alt, ca. 175-180 cm groß, südländisches Erscheinungsbild, trug eine braune Jacke.
2. Täter: gleiche Beschreibung, trug jedoch ein gestreiftes Oberteil
Die Schadenshöhe liegt im oberen vierstelligen Eurobereich. Es handelt sich hierbei fast ausschließlich um 200-Euro-Scheine.

Die Kriminalpolizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Aufklärung der vorliegenden Straftat. Sachdienliche Hinweise können an die Kriminalpolizei Idar-Oberstein unter der Telefonnummer 06781/5610 gegeben werden. Insbesondere bittet die Polizei um Hinweise auf verdächtige Fahrzeuge und Personen im Tatortbereich.

Rückfragen bitte an:

Kriminalinspektion Idar-Oberstein
Hauptstraße 236
55743 Idar-Oberstein

Telefon: 06781-5610
www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell