Tödlicher Verkehrsunfall/ B268/ Pellinger Straße in Höhe der Abfahrt Niedermennig/ 2. Pressemeldung

Trier, B268, Pellinger Str/ Abfahrt Niedermennig (ots) – Am 04.11.21, gegen ca. 19:40 Uhr, kam es zu einem tödlichen Verkehrsunfall im Bereich der B 268 in Höhe der Abfahrt Niedermennig.

Von Polizeidirektion Trier (ots)
Bild VU 268


Nach aktuellem Ermittlungsstand befuhr eine 21-jährige Fahrerin mit ihrem PKW die B 268 von Pellingen in Richtung Trier. In Höhe der Abfahrt Niedermennig kam die Fahrerin in einer Rechtskurve mit ihrem Fahrzeug ins Schleudern, geriet auf die Gegenfahrbahn und es kam zu einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden 53 jährigen PKW- Fahrer. Die 21-jährige Fahrerin wurde vor Ort durch Ersthelfer reanimiert. Durch eintreffende Rettungskräfte wurde die Verletzte zunächst weiter vor Ort behandelt und anschließend in ein Trierer Krankenhaus verbracht. Im Krankenhaus verstarb die Unfallfahrerin an ihren Verletzungen.
Der 53-jährige Unfallbeteiligte wurde ebenfalls schwer verletzt in ein Trierer Krankenhaus eingeliefert.

Die B 268 ist in diesem Bereich momentan noch aufgrund der Unfallaufnahme voll gesperrt.
Durch die Staatsanwaltschaft Trier wurde ein Gutachten zur Ermittlung des Unfallherganges beauftragt.

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr Trier mit einem Einsatzzug, Rettungswagen und Notarzt, Notfallseelsorge, Straßenmeisterei Hermeskeil, Verkehrsunfallgutachter sowie die Polizeiinspektion Trier mit zwei Streifen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Trier
Ansprechpartner: Martin Schneider

Telefon: 0651 9779-5210
Pitrier.wache@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell