Archivierter Artikel vom 06.04.2022, 08:30 Uhr
Schweich

Taxifahrer bewahrt 81-jährigen Senior vor Betrug

Das besonnene Verhalten eines Taxifahrers hat einen 81-jährigen Mann aus Ruwer davor bewahrt, Opfer eines Betrugs zu werden.

Von Polizeidirektion Trier (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Friso Gentsch dpa

Der Senior war am Dienstagnachmittag mit dem Taxi unterwegs zu einer Bank in Schweich, um sich dort seine Ersparnisse auszahlen zu lassen. Zuvor hat er einen sogenannten Schockanruf erhalten wo ihm mitgeteilt wurde, dass er mit dem Geld seine Tochter bei der Polizei auslösen müsse. Diese soll in Stuttgart angeblich einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht haben und nun in Haft müssen. Beim Gespräch mit dem Senior erkannte der Taxifahrer die Betrugsmasche und verständigte die Polizei.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schweich
Telefon: 06502-91570
Email: pischweich@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pischweich

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell