Archivierter Artikel vom 31.07.2021, 03:00 Uhr
L150, Büdlicherbrück

Suche nach Unfallbeteiligtem Sattelzug

Freitag Nacht kam es gegen 23:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Büdlicherbrück (L 150 / L 148).

Von Polizeidirektion Trier (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Armin Weigel dpa

Der wartepflichte Pkw wollte an der Kreuzung die L 150 in Fahrtrichtung Bescheid überqueren. Beim Einfahren in den Kreuzungsbereich streifte der Pkw jedoch den Auflieger eines vorfahrtsberechtigten Sattelzuges, welcher gerade auf der L 150 in Fahrtrichtung BAB 1, Anschlussstelle Mehring, unterwegs war.
Nach dem Kontakt der der Fahrzeuge setzte der Sattelzug seine Fahrt unvermittelt fort. Möglicherweise wurde der Kontakt nicht als Verkehrsunfall wahrgenommen.
Der Schaden am Pkw liegt im unteren bis mittleren vierstelligen Bereich.
Der Fahrer des Sattelzuges wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Ein vermuteter Schaden müsste auf der rechten Seite des Aufliegers vorhanden sein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Morbach
Hochwaldstraße 33
54497 Morbach
Telefon: 06533-93740
pimorbach.wache@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell