Archivierter Artikel vom 15.10.2021, 10:20 Uhr
Morbach-Gutenthal

Straßenverkehrsgefährdung durch betrunkene Autofahrerin – Geschädigter gesucht

Eine alkoholisierte PKW-Fahrerin hat am heutigen Morgen gegen 07:30 Uhr auf der B 327 zwischen Morbach-Gutenthal und M. Odert eine gefährliche Situation verursacht.

Von Polizeidirektion Trier (ots)
Symbolbild
Die Polizei sucht nach einer vermissten jungen Frau aus Wiebelsheim.
Foto: Monika Skolimowska/dpa

Morbach-Gutenthal (ots) –

Eine alkoholisierte PKW-Fahrerin hat am heutigen Morgen gegen 07:30 Uhr auf der B 327 zwischen Morbach-Gutenthal und M.-Odert eine gefährliche Situation verursacht. Nach Zeugenaussagen fuhr die Fahrerin eines silbernen Opel Corsa in sehr unsicherer Fahrweise von Morbach in Richtung Thalfang und geriet immer wieder auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender LKW-Fahrer musste laut einer Zeugin stark bremsen, um eine Kollision zu verhindern. Zu dem gefährdeten LKW-Fahrer ist bislang nur bekannt, dass es sich bei dem Fahrzeug um einen roten Sattelschlepper mit einem Auflieger gehandelt hat.

Die Fahrerin muss sich nun wegen einer Trunkenheitsfahrt und Straßenverkehrsgefährdung verantworten. Ihr Führerschein wurde sichergestellt.

Die Polizei Morbach bittet darum, dass sich der gefährdete LKW-Fahrer sowie weitere Zeugen bzw. Geschädigte melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Morbach
Schmidt, PK

Telefon: 06533/9374-0
E-Mail: pimorbach@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell