Gonzerath

Straßenverkehrsgefährdung

Am Dienstag, den 23.11.2021, gegen 06:50 Uhr, ereignete sich in 54497 Morbach-GT Gonzerath, im Bereich einer Bushaltestelle in der Hauptstraße, eine Straßenverkehrsgefährdung.

Von Polizeidirektion Trier (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Fredrik von Erichsen/dpa


Ein 44 Jahre alter Mann befuhr mit seinem Fahrzeug die Hauptstraße aus Richtung Morbach kommend in Richtung Blockhaus. Im Bereich einer Bushaltestelle in der Hauptstraße fuhr der Fahrer dann nahezu ungebremst verbotswidrig auf die Gegenfahrbahn und passierte anschließend einen Bus in den gerade Schulkinder einstiegen. In der Folge kam es dann beinahe zu einem Zusammenstoß mit einem Pkw der sich im Gegenverkehr befand. Der Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde nur durch eine starke Bremsung des Verkehrsteilnehmers im Gegenverkehr verhindert.
Durch einen Zeugen wurde der Vorfall beobachtet und am selben Tag Nachmittags bei der Polizeiinspektion Morbach gemeldet.
Der verantwortliche Fahrer konnte auf Grund der Meldung ermittelt werden. Gegen den verantwortlichen Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet.
Weitere Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Morbach zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Morbach
Hochwaldstraße 33
54497 Morbach
Ansprechpartnerin: PK`in Herges

Telefon: 06533-93740

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell