Tawern

Straßenverkehrsgefährdung

Am Samstagabend, 02.10.2021, gegen 19:00 Uhr, kam es in Höhe des Friedhofes in Tawern zu einer Straßenverkehrsgefährdung, bei der glücklicherweise niemand verletzt wurde.

Von Polizeidirektion Trier (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa



Eine 5-köpfige Personengruppe kam gerade über den Wirtschaftsweg von Konz-Könen (Weiheranlage)nach Tawern. Kurz vor dem Friedhof Tawern kam ihnen plötzlich an der dortigen Engstelle(unübersichtliche Kurve) ein Pkw mit überhöhter Geschwindigkeit entgegen. Der Pkw geriet ausgangs der Kurve ins Schleudern und fuhr auf die Personengruppe zu. Nur durch einen Sprung zur Seite konnte ein Zusammenstoß verhindert werden.
Der Pkw fuhr anschließend einfach weiter in Richtung Konz-Könen.

Bei dem Pkw soll es sich um einen dunkelblauen Pkw, ähnlich einem Renault Kangoo, gehandelt haben.

Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall, insbesondere zu dem Pkw und dessen Insassen, machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Saarburg unter der Tel.-Nr.: 06581/9155-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Saarburg

Telefon: 06581/9155-0


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell