Thomm

Sattelschlepper blockiert L 151 nach Verkehrsunfall

Am Mittwoch, 15.03.2023 gegen 12:45 Uhr ereignete sich auf der L 151 in Höhe Thomm ein Verkehrsunfall, bei dem ein Sattelschlepper die Fahrbahn vollständig blockierte.

Von Polizeidirektion Trier (ots)
Lesezeit: 1 Minute
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Arne Dedert/dpa


Der 56-jährige Fahrer des Sattelschleppers befuhr die L 151 aus Hermeskeil kommend in Richtung Schweich. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte dort mit einem Leitpfosten und einem Schild. Anschließend riss der Auflieger vom Führerhaus ab und blieb seitlich quer über der Fahrbahn liegen. Dadurch wurde die L 151 vollständig blockiert und musste folglich voll gesperrt werden.
Aktuell finden die Bergungsarbeiten durch ein Trierer Abschleppunternehmen statt. Die Bergung wird voraussichtlich bis in die frühen Abendstunden andauern.
Der Verkehr wird durch die Straßenmeisterei Hermeskeil an beiden Abfahrten Thomm abgeleitet.
Der Schaden am LKW beläuft sich auf schätzungsweise 100.000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schweich
Telefon: 06502-91570
Email: pischweich@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pischweich

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Archivierter Artikel vom 15.03.2023, 16:20 Uhr