Archivierter Artikel vom 20.06.2021, 21:30 Uhr
Trier

Petrisberg / Radfahrer nach Sturz schwer verletzt

Ein 53-jähriger Fahrradfahrer aus Trier befährt am Sonntag, 20.06.21, um 15.40 h den abschüssigen Rad-/Gehweg des ehemaligen Landes-Garten-Schau Gelände auf dem Petrisberg.

Von Polizeidirektion Trier (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Hierbei kommt er aus bislang unbekannter Ursache zu Sturz und zieht sich mehrere Schürfwunden und eine schwere Kopfverletzung zu.
Ein dort befindlicher Jogger findet den schwerverletzten Mann, setzt den Notruf ab und leistet Erste Hilfe.
Der Fahrradfahrer trug zum Unfallzeitpunkt keinen Helm.
Bislang gibt es keinerlei Hinweise auf ein Fremdverschulden bzw. weitere Unfallbeteiligte.
Der Fahrradfahrer wurde zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Trierer Krankenhaus verbracht.
Der Rad-/Gehweg musste kurzzeitig gesperrt werden.
Im Einsatz waren neben zwei Streifenwagen der Polizeiinspektion Trier auch noch ein RTW und ein Notarzt.
Die Polizeiinspektion Trier bittet weitere Zeugen des Unfalles sich für sachdienliche Hinweise telefonisch unter der 0651/ 9779-5210 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier
Polizeiinspektion Trier
Kürenzer Straße 3
54292 Trier
Telefon: 0651/9779-5210
Email: pitrier.wache@polizei.rlp.de


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell