Archivierter Artikel vom 27.05.2022, 15:51 Uhr
Idar-Oberstein

Nachtragsmeldung – Verdächtiger Gegenstand löst Einsatz von Polizei und Rettungskräften aus

Wie bereits heute um 14:05 Uhr gemeldet, kam es im Bereich der Hauptstraße im Stadtteil Idar zu einem polizeilichen Einsatz aufgrund eines verdächtigen Gegenstandes.

Von Polizeidirektion Trier (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa


Die nachfolgenden polizeilichen Ermittlungen haben ergeben, dass es sich um einen unbedenklichen Gegenstand gehandelt hat, von dem zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr ausging. Der Einsatz wurde somit um 15:45 Uhr vor Ort beendet und alle Einsatzkräfte entlassen.
Im Einsatz befanden sich neben der Polizeiinspektion Idar-Oberstein auch Kräfte der Kriminalinspektion Idar-Oberstein, ein Rettungswagen des Arbeiter-Samariter-Bundes und 30 Einsatzkräfte der Feuerwehr Idar-Oberstein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Idar-Oberstein


Telefon: 06781/561-0
www.polizei.rlp.de/pd.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell