Trier

Mehrere verletzte Personen nach Verkehrsunfall

Am 08.01.2022 gegen 16:15 Uhr kommt es in der Kohlenstraße in Trier-Tarforst zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 20-Jährigen PKW-Fahrer und einem mit mehreren Fahrgästen besetzten Linienbus.

Von Polizeidirektion Trier (ots)
Verkehrsunfall mit Personenschaden

Nach bisherigen Ermittlungen kommt es zum Zusammenstoß, als der PKW-Fahrer vor dem entgegenkommenden Linienbus nach links in die Gustav-Heinemann-Straße einbiegen möchte.
Mindestens drei Fahrgäste sowie beide Fahrzeugführer werden bei dem Zusammenstoß verletzt. Der 20-Jährige PKW-Fahrer wird von der Berufsfeuerwehr Trier aus dem Fahrzeug befreit. Die Verletzten werden in Trierer Krankenhäuser verbracht.
Vor dem Eintreffen der Rettungskräfte hatten einige Insassen den Linienbus bereits verlassen. Darunter könnten sich weitere Verletzte oder Zeugen befunden haben. Diese werden gebeten, sich mit hiesiger Polizeiinspektion Trier in Verbindung zu setzen.
In der Kohlenstraße kam es aufgrund des Rettungseinsatzes für ca. eine Stunde zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Trier
Polizeiinspektion Trier
Telefon: 0651-9779-5210
www.polizei.rlp.de/pd.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell