Idar-Oberstein

Grobe und rücksichtslose Verkehrsgefährdung durch einen blauen Audi A3 mit starken Unfallschäden auf der Saarstraße/ Einmündung Saarring

Von Polizeidirektion Trier (ots)
Symbolbild
Symbolbild Foto: dpa

Am 16.06.2024 gegen 10:00 Uhr erhielt die PI Idar-Oberstein Mitteilung über das grobe und rücksichtslose Fahrverhalten durch den Fahrer eines blauen Audi A3 mit starken Unfallschäden auf der Fahrerseite.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige



Demnach befuhr dieser die Saarstraße in Richtung Idar und nutzte hierzu beide Fahrbahnen, so dass eine entgegenkommende Verkehrsteilnehmerin ein waghalsiges Ausweichmanöver samt Vollbremsung durchführen musste, um eine Frontalkollision zu vermeiden. Lediglich auf Grund des besonnenen Handelns der Fahrzeugführerin konnte ein schlimmer Verkehrsunfall verhindert werden. Der blaue Audi hingegen setzte seine Fahrt fort.

Der Fahrer wird als junger Mann zwischen 20 und 25 Jahren, Brille und Vollbart beschrieben.

Die Polizei in Idar-Oberstein bittet darum, dass sich mögliche weitere Geschädigte des Fahrverhaltens oder Zeugen, welche Hinweise auf das Fahrzeug oder den Fahrer geben können, unter 06781/5610 melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Trier
Polizeiinspektion Idar-Oberstein

Telefon: 06781/561-0
www.polizei.rlp.de/pd.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell