Archivierter Artikel vom 24.10.2021, 05:30 Uhr

Gefährliche Fahrt auf der Kaiser- Wilhelm- Brücke

Trier- Trier Pallien (ots) – In der Nacht vom 24.10.21 auf den 25.10.21 gegen 00:50 Uhr befährt ein silberner Hyundai I 30 mit Trierer Kennzeichen die Kaiser-Wilhelm Brücke in Fahrtrichtung stadteinwärts.

Von Polizeidirektion Trier (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Der Pkw wird aufgrund seiner unsicheren Fahrweise (Schlangenlinien) durch einen dahinter befindlichen Mitteiler der Polizei als mögliche Trunkenheitsfahrt gemeldet. Nach Angaben des Mitteilers kommt es beim Befahren der Kaiser-Wilhelm Brücke infolge des Zick-Zack Kurses dazu, das der Pkw-Fahrer mehrfach auf den Gehweg auffährt. Hierbei wird eine Gruppe von Passanten nur knapp verfehlt. Bei einer durchgeführten Fahrzeugkontrolle wird beim Fahrer eine hohe Alkoholisierung festgestellt. Die Polizei Trier bittet um Meldung möglicher Geschädigten und Zeugen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Trier
Polizeiinspektion Trier

Telefon: 0651-9779-5210
www.polizei.rlp.de/pd.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell