Archivierter Artikel vom 14.05.2022, 21:31 Uhr
Schweich

Frau mit Kopfnuss verletzt – Zeugen gesucht

Am Samstag, 14.05.2022 gegen 18:55 / 19:00 Uhr kam es in der Buslinie 221 in Schweich zu einem Körperverletzungsdelikt.

Von Polizeidirektion Trier (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Armin Weigel/dpa


Eine 37-jährige Frau saß im Bus und telefonierte mit ihrem Ehemann. Der Täter setzte sich während der Fahrt neben die Dame und gab ihr unvermittelt und überraschend eine Kopfnuss. Danach setzte er sich wieder gemütlich in eine andere Sitzreihe. Täter und Geschädigte sind sich nicht bekannt. Die Dame stieg kurze Zeit später in Schweich am Brunnenzentrum aus und erlitt leichte Verletzungen.
Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnte ein 34-jähriger Tatverdächtige durch eine Streife der Polizeiinspektion Schweich angetroffen werden.

Da sich zum Zeitpunkt der Tat mehrere Personen im Bus befanden, werden Tatzeugen des Vorfalls gebeten, sich mit der Polizei in Schweich unter 06502-91570 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schweich
Telefon: 06502-91570
Email: pischweich@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pischweich

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell