Archivierter Artikel vom 07.04.2022, 13:30 Uhr
Schweich

Falsche Polizeibeamte

Derzeit gehen bei der Polizeiinspektion Schweich zahlreiche Mitteilungen bezüglich falscher Polizeibeamter ein.

Von Polizeidirektion Trier (ots)
Symbolbild
Die Polizei sucht nach einer vermissten jungen Frau aus Wiebelsheim.
Foto: Monika Skolimowska/dpa

In allen bislang bekannt gewordenen Fällen, gaben die Mitteiler an, von Personen, welche sich als ihre Kinder ausgaben, angerufen worden zu sein. Angeblich hätte man einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht. Oftmals wurde das Gespräch an einen angeblichen Polizeibeamten weitergeleitet, welcher Fragen bzgl. des Barvermögens stellte und die Leistung einer Kaution forderte.
In vorliegender Sache bittet die Polizei nochmals darum, keine Angaben zu finanziellen Verhältnissen am Telefon zu machen. Stellen sie ggf. Fragen, deren Antworten nur sie wissen können und informieren sie ihre örtlich zuständige Polizeidienststelle.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schweich
Telefon: 06502-91570
Email: pischweich@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pischweich

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell