Archivierter Artikel vom 04.12.2021, 22:20 Uhr
Idar-Oberstein

Fahrzeugführerin gefährdet bei Trunkenheitsfahrt andere Verkehrsteilnehmer – Zeugen gesucht!

Am Samstagnachmittag, dem 04.12.2021 gegen 15:00 Uhr meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer ein in Schlangenlinien geführtes Fahrzeug, welches durch das Stadtgebiet von Idar-Oberstein fährt.

Von Polizeidirektion Trier (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa


Der VW Passat befuhr hierbei insbesondere die Hauptstraße zwischen Emil-Kirschmann-Brücke und OIE-Kreisverkehr, sowie die Mainzer Straße in Richtung B41.
Die Fahrzeugführerin soll insgesamt zwei Mal eine rote Ampel missachtet und wiederholt nach rechts auf den Gehweg gefahren sein. Weiterhin wurde einem bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer im Einmündungsbereich der Mainzer Straße / Pappelstraße die Vorfahrt nicht gewährt, so dass es beinahe zum Zusammenstoß kam.

Das Fahrzeug konnte im Bereich der B41, Idar-Oberstein einer Verkehrskontrolle unterzogen werden, wobei bei der 52-jährigen Fahrzeugführerin eine erhebliche Alkoholisierung festgestellt wurde.
Aufgrund dessen wurde ihr eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Ihre Fahrerlaubnis wurde durch die Polizei sichergestellt.

Die Polizei sucht nun Zeugen, welche weitere Angaben zur Fahrweise tätigen können, oder gegebenenfalls sogar durch das geschilderte Fahrverhalten geschädigt wurden.

Hinweise oder Mitteilungen werden an die Polizeiinspektion Idar-Oberstein unter der 06781/561-0 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Idar-Oberstein

Telefon: 06781-561-0
www.polizei.rlp.de/pd.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell