Idar-Oberstein

Ente gut, alles gut.... spektakuläre Entenbabyrettung am Schlossweiher

Von Polizeidirektion Trier (ots)
Entenretter der PI Idar-Oberstein
Entenretter der PI Idar-Oberstein Foto: Polizeidirektion Trier

Am 16.06.2024 gegen 13:00 Uhr meldete sich ein besorgter Bürger auf hiesiger Polizeidienststelle und teilte mit, dass er gerade am Schlossweiher stehe und von einer verzweifelten Entenmama angequackt wurde.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige

Die Entenmama gab ihm gegenüber an, dass ihre Entenküken in einen Abflussschacht getrieben wurden und es alleine nicht mehr herausschafften. Der angequackte Bürger verständigte geistesgegenwärtig die Polizeiinspektion Idar-Oberstein und eine Streifenbesatzung nahm sich dem Notfall an.

Am Schlossweiher angekommen, wurde umgehend eine Leiterbrücke zum Abflussschacht gebaut, so dass ein mutiger Kollege drüber klettern konnte. Anschließend stieg er selbstlos in den Abflussschacht und befreite die Entenküken aus ihrer misslichen Lage.

Nach Beendigung der Rettungsaktion watschelte die sichtlich gerührte Entenmama auf den jungen Kollegen zu und hauchte ihm ganz verliebt „Danke, mein Held“ entgegen. Danach sprang sie zu ihren Küken ins Wasser, schwamm noch ein Herz und freute sich über die Wiedervereinigung der Familie.

Ente gut, alles gut.....

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Trier
Polizeiinspektion Idar-Oberstein

Telefon: 06781/561-0
www.polizei.rlp.de/pd.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell