Archivierter Artikel vom 11.04.2022, 03:30 Uhr
Idar-Oberstein

Da drehte sich wohl nicht nur das Fahrzeug!

Am 11.04.2022 gegen 02:00 Uhr wurde der Polizeiinspektion Idar-Oberstein mitgeteilt, dass sich ein Fahrzeug im Kreisel an der B41 Höhe Nahbollenbach gedreht habe und anschließend in den Graben gerutscht sei.

Von Polizeidirektion Trier (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Armin Weigel dpa



Die kurz darauf an der Einsatzörtlichkeit eintreffenden Polizeikräfte konnten das Fahrzeug feststellen und die zugehörige Fahrerin antreffen. Diese war augenscheinlich stark alkoholisiert und wies eine Atemalkoholkonzentration von 1,28 Promille auf.

Gegen die Fahrerin wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet, ebenso wurde ihr Führerschein sichergestellt.

Sollten möglicherweise weitere Verkehrsteilnehmer durch das Fahrmanöver gefährdet worden sein, bittet die Polizei in Idar-Oberstein um Hinweise. Diese können telefonisch unter 06781/561-0 mitgeteilt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Trier
Polizeiinspektion Idar-Oberstein

Telefon: 06781/561-0
www.polizei.rlp.de/pd.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell