Archivierter Artikel vom 24.10.2021, 17:30 Uhr
Zerf

Bei Überholvorgang den Gegenverkehr gefährdet

Am Sonntag, 24.10.2021 gegen 10:20 Uhr kam es auf der B268 zwischen Zerf und Greimerath zu einem gefährlichen Überholmanöver.

Von Polizeidirektion Trier (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Oliver Berg/dpa

Nach aktuellem Stand der Ermittlungen versuchte die Fahrzeugführerin eines silbernen Renault Clio in Richtung Trier fahrend eine Fahrzeugkolonne zu überholen. Der Fahrer eines entgegenkommenden silberfarbenen Audi A6 Avant musste eine Vollbremsung bis zum Stillstand einleiten und an den rechten Fahrbahnrand fahren. Der Fahrzeugführer des überholten dunkelgrauen Kastenwagens wich ebenso an seinen rechten Fahrbahnrand aus, sodass die Überholende zwischen beiden Fahrzeugen hindurch fahren und eine Frontalkollision mit dem Gegenverkehr verhindert werden konnte. Die Führerin des Renault setzte ihre Fahrt im Anschluss fort. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Tathergang geben können – insbesondere der Fahrer oder die Fahrerin des dunkelgrauen Kastenwagens – werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Saarburg unter 06581 9155-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Saarburg

Telefon: 06581 9155-0
Email: pisaarburg@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pisaarburg

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell