Archivierter Artikel vom 30.06.2022, 21:11 Uhr
Trier

B51, Welschbillig. Verkehrsunfall mit schwer verletzter Schwangeren durch grundlose Vollbremsung.

Am Donnerstagnachmittag, 30.06.2022 kam es gegen 16:45 Uhr auf der B 51, Höhe Welschbillig, zu einem Auffahrunfall zwischen zwei PKW.

Von Polizeidirektion Trier (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa


Ursache hierfür soll laut Zeugen gewesen sein, dass ein dunkelblauer VW Golf 4 mit einem Merziger Kennzeichen ohne erkennbaren Grund eine Vollbremsung bei voller Fahrt durchgeführt hätte. Hieraufhin hätte der Nachfolgende PKW ebenfalls voll abbremsen müssen, sodass der wiederum nachfolgende PKW diesem von hinten auffuhr.
Der mit mindestens zwei Personen besetzte VW Golf setzte anschließend seine Fahrt in Richtung Trier ohne Nachsicht fort.
Die hochschwangere Fahrerin des mittig fahrenden PKW musste schwerverletzt in ein Trierer Krankenhaus verbracht werden. Der Fahrer des auffahrenden PKW wurde ebenfalls leicht verletzt.
Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und insbesondere zu dem geflüchteten VW Golf Angaben machen können, werden aufgerufen sich bei der Polizeiinspektion Trier (Tel.: 0651/9779-5210) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Trier
Pressestelle

Telefon: 0651-9779-0
www.polizei.rlp.de/pd.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell